Alfred HitchcockDie drei ??? (22) und der verschwundene SchatzEUROPA Logo! MC 74321 38822 4 PC 209 (1996)
aus dem Hause BMG Ariola-Miller
Hörspielbearbeitung: H. G. Francis • Regie: Heikedine Körting
Illustration: Aiga Rasch
Veröffentlichung: 
1996
Wortproduktion
Die drei ??? und der verschwundene Schatz
Vorlage: Robert Arthur
Übersetzung: Leonore Puschert
Hörspielbearbeitung: H. G. Francis • Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1981
Rollen und Darsteller

Die Besetzung ist in der Reihenfolge ihres Auftretens sortiert und wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Alfred Hitchcock, Erzähler
(ca. 65‑jährig)
Justus Jonas, Erster Detektiv
(ca. 16‑jährig)
Bob Andrews, Recherchen und Archiv
(ca. 16‑jährig)
Peter Shaw, Zweiter Detektiv
(ca. 18‑jährig)
Mr. Rawley
(ca. 47‑jährig)
Edmund Frank
Wachmann
(ca. 56‑jährig)
Liliputaner
Joachim Wolff
unter Pseudonym „Erich Büttner“
(ca. 61‑jährig)
Museumsbesucher
(ca. 58‑jährig)
Saito Togati, Taros Vater
(ca. 52‑jährig)
Agatha Agawam
(ca. 63‑jährig)
Frank Jordan
F.-J. Steffens
unter Pseudonym „Hans Meinhardt“
(ca. 58‑jährig)
Mathilda Jonas, Justus' Tante
(ca. 44‑jährig)
Taro Togati
(ca. 17‑jährig)
Chuck
Wolfgang Kaven
unter Pseudonym „Roland Fabricius“
(ca. 41‑jährig)
Patrick O'Ryan
(ca. 51‑jährig)
Aktion Hafen
(ca. 53‑jährig)
Polizist
(ca. 38‑jährig)
Mit (--) gekennzeichnete Darsteller/innen bzw. deren Rollen wurden auf der Veröffentlichung nicht namentlich erwähnt.