Alfred HitchcockDie drei ??? (12) und der seltsame WeckerEUROPA Logo! CD 74321 38812 2 (2001)
aus dem Hause BMG Ariola-Miller
Hörspielbearbeitung: H. G. Francis • Regie: Heikedine Körting
Illustration: Aiga Rasch
Veröffentlichung: 
15. Oktober 2001
Spielzeit: 
45:36 min.
Wortproduktion
Die drei ??? und der seltsame Wecker
Vorlage: Robert Arthur
Übersetzung: Leonore Puschert
Hörspielbearbeitung: H. G. Francis • Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1980
Rollen und Darsteller

Die Besetzung ist in der Reihenfolge ihres Auftretens sortiert und wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Wecker
(ca. 35‑jährig)
Bob Andrews, Recherchen und Archiv
(ca. 15‑jährig)
Peter Shaw, Zweiter Detektiv
Jens Wawrczeck
als Jens Wawrczek
(ca. 17‑jährig)
Justus Jonas, Erster Detektiv
(ca. 15‑jährig)
Alfred Hitchcock, Erzähler
(ca. 64‑jährig)
Uhrmacher A. Felix
(ca. 52‑jährig)
Mrs. Smith, Harrys Mutter
Brigitte Alexis
unter Pseudonym „Maria Benders“
Harry Smith
Mr. Jenkins
Mrs. King
(ca. 59‑jährig)
Julie Taylor
(ca. 43‑jährig)
Martha Harris
Eva Gelb
nicht Marga Maasberg
(ca. 34‑jährig)
Gerald Cramer
(ca. 45‑jährig)
Carlos
Günther Heising
unter Pseudonym „Hans-Werner Kuhn“
(ca. 61‑jährig)
Gerald Watson
Werner Cartano
unter Pseudonym „Werner van Thiel“
(ca. 51‑jährig)
Victor Hugenay
Wolfgang Kubach
unter Pseudonym „Albert Giro“
(ca. 50‑jährig)
Hauptkommissar Samuel Reynolds
(ca. 51‑jährig)
Mit (--) gekennzeichnete Darsteller/innen bzw. deren Rollen wurden auf der Veröffentlichung nicht namentlich erwähnt.