Stefan WolfTKKG (30) Die Mafia kommt zur GeisterstundeEUROPA Logo! MC 74321 98988 4 (2004)
aus dem Hause BMG Records GmbH
Hörspielbearbeitung: H. G. Francis • Regie: Heikedine Körting
Illustration: Reiner Stolte
Veröffentlichung: 11. Oktober 2004 • Format: Musik-Cassette
Hörspiel
Die Mafia kommt zur Geisterstunde
Vorlage: Stefan Wolf
Hörspielbearbeitung: H. G. Francis • Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1984
Erstausgabe:
Rollen und Darsteller

Die Besetzung ist in der Reihenfolge ihres Auftretens sortiert und wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Erzähler
(ca. 60‑jährig)
Karl Vierstein, genannt Computer
(ca. 17‑jährig)
Willi Sauerlich, genannt Klößchen
(ca. 15‑jährig)
Werner Strong
(ca. 40‑jährig)
Gaby Glockner, genannt Pfote
(ca. 16‑jährig)
Dieter Manowski, genannt Mano
André Minninger
unter Pseudonym „Peter Karstens“
(ca. 19‑jährig)
Peter Carsten, genannt Tarzan
(ca. 17‑jährig)
Wachtmeister
(ca. 41‑jährig)
Erpresserin
(ca. 45‑jährig)
Gunther Pölke
Manfred Schermutzki
unter Pseudonym „Hannes Fischer“
Katja
(ca. 25‑jährig)
Kellnerin
(ca. 47‑jährig)
Gast im Café
(ca. 39‑jährig)
Assessor Voss
(ca. 41‑jährig)
Kaufhausangestellter
(ca. 44‑jährig)
Kommissar Emil Glockner
(ca. 56‑jährig)
Mit (--) gekennzeichnete Darsteller/innen bzw. deren Rollen wurden auf der Veröffentlichung nicht namentlich erwähnt.