s' Heidi chunnt wieder hei uf d' AlpEUROPA JUGEND LP ES 909 (Schweiz 1976)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Schwiizerdütschi Hörspielfassig vom Werner Zeindler • d'Regie: Heikedine Körting und Werner Zeindler
Veröffentlichung: 
1976
Spielzeit: 
35:12 min. (A: 17:36 min. • B: 17:36 min.)
Wortproduktion
s' Heidi chunnt wieder hei uf d' Alp
Es Hörspiel nach em Jugendbuach vo de Johanna Spyri
Schwiizerdütschi Hörspielfassig vom Werner Zeindler • d'Regie: Heikedine Körting und Werner Zeindler
Produktion: Studio EUROPA • Künschtlerischi Gsamtleitig: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1976
Erstausgabe:
s' Heidi chunnt wieder hei uf d' AlpEUROPA JUGEND LP ES 909 (Schweiz 1976)
Verlauf
Rollen und Darsteller

Die Besetzung ist nach Gewichtung der Rollen sortiert und wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

de Verzeller
(ca. 41‑jährig)
d' Grossmama Sesemann
(1) Erna Nitter
unter Pseudonym „Hermine Villers“
(1970, ca. 82‑jährig)
s' Heidi
(ca. 36‑jährig)
d' Klara
Christine Brigl
unter Pseudonym „Catharina Seefelt“
d' Fröilein Rottemeier
Ursula Vogel
unter Pseudonym „Andrea Burmester“
(ca. 58‑jährig)
de Herr Sesemann
Peter Kirchberger
unter Pseudonym „Walter Schlichte“
(ca. 33‑jährig)
de Sebastian
Andreas von der Meden
unter Pseudonym „Gottfried Fels“
(ca. 33‑jährig)
de Dokter Classen
F.-J. Steffens
unter Pseudonym „Gunter Cramer“
(ca. 53‑jährig)
de Alpoehi
(ca. 61‑jährig)
de Pfarrer
(ca. 49‑jährig)
de Geissepeter
Die Sprachaufnahmen dieser Veröffentlichung enthalten wiederverwendetes Material aus einer früheren Produktion.
(1)