Seemaus JosefineEUROPA LP 115 437.0 (1981)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Musik: Bert Brac
Katalognummer: 
115 437.0
Veröffentlichung: 1981 • Format: 12"-Vinyl, 33 1/3 rpm
Spielzeit: 
38:46 min.
Weitere Ausgaben
Musik aus:
Seemaus Josefine
Seite A
A1
Studio EUROPA-Orchester (1968)Kasperle-Zwischenmusik(Bert Brac)
auch enthalten in
ab 0:00 min.
Dauer: 0'30''
A2
Studio EUROPA-Orchester (1968)Es zogen drei Burschen wohl über den Rhein(trad./arr. Bert Brac)
auch enthalten in
ab 0:32 min.
Dauer: 0'23''
A3
Jan Maaten-Chor mit Rudolf Klaus, Akkordeon (1967)Samoa-Song(Komponist unbekannt)
auch enthalten in
ab 4:48 min.
Dauer: 0'09''
A4
Bernhard Jakschtat (1965)De Kock(trad./arr. Carl Maria Willmann)
auch enthalten in
ab 5:29 min.
Dauer: 0'15''
A5
Bernhard Jakschtat (1965)De Kock(trad./arr. Carl Maria Willmann)
ab 6:01 min.
Dauer: 0'15''
A6
Friedrich Schütter mit Rudolf Klaus, Akkordeon (1967)Ein Mädchen, das ging einst durch das Städtchen(Gerd von Haßler)
auch enthalten in
ab 10:22 min.
Dauer: 0'06''
A7
auch enthalten in
ab 12:58 min.
Dauer: 0'15''
A8
auch enthalten in
ab 16:14 min.
Dauer: 0'13''
A9
Studio EUROPA-Orchester (1967)Vöglein im hohen Baum (Instrumentalaufnahme)(trad./arr. Bert Brac)
auch enthalten in
ab 18:44 min.
Dauer: 0'25''
A10
Studio EUROPA-Orchester (1968)Kasperle-Musikakzent, Nr. 2(Bert Brac)
auch enthalten in
ab 19:11 min.
Dauer: 0'07''
Seite B
B1
Studio EUROPA-Orchester (1968)Kasperle-Musikakzent, Nr. 1(Bert Brac)
auch enthalten in
ab 0:00 min.
Dauer: 0'05''
B2
Studio EUROPA-Orchester (1968)Es kommt ein Herr zum Schlössli (traurig)(trad./arr. Bert Brac)
auch enthalten in
ab 2:34 min.
Dauer: 0'08''
B3
Studio EUROPA-Orchester (1968)Es kommt ein Herr zum Schlössli (traurig)(trad./arr. Bert Brac)
ab 4:56 min.
Dauer: 0'34''
B4
Studio EUROPA-Orchester (1968)Nikolaus, komm in unser Haus(trad./arr. Bert Brac)
auch enthalten in
ab 7:42 min.
Dauer: 0'36''
B5
Studio EUROPA-Orchester (1968)Kasperle-Musikakzent, Nr. 2(Bert Brac)
ab 10:00 min.
Dauer: 0'07''
B6
Studio EUROPA-Orchester (1968)Kasperle-Musikakzent, Nr. 3(Bert Brac)
ab 16:09 min.
Dauer: 0'06''
B7
Studio EUROPA-Orchester (1968)Kasperle-Musikakzent, Nr. 3(Bert Brac)
ab 18:27 min.
Dauer: 0'07''
B8
Studio EUROPA-Orchester (1968)Wer die Gans gestohlen hat(trad./arr. Bert Brac)
auch enthalten in
ab 19:11 min.
Dauer: 0'17''
Hinweis: in der obigen Ablauffolge wurden Musikstücke ausgelassen, von denen wir momentan weder einen Originaltitel kennen noch einen eigenen (inoffiziellen) Arbeitstitel haben. Für eine Auflistung einschließlich provisorischer Angaben siehe den Eintrag zur Audio-Abmischung.