Perry RhodanPlanet des TodesEUROPA exquisit LP ex 3517 (1973)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Illustration: Johnny Bruck
Veröffentlichung: 
1973
Spielzeit: 
41:56 min. (A: 20:05 min. • B: 21:51 min.)
Weitere Teile dieser Reihe als LP:
Wortproduktion
Planet des Todes
Vorlage: Hanns Kneifel
Buch: Hanns Kneifel • Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1973
Erstausgabe:
Perry RhodanPlanet des TodesEUROPA exquisit LP ex 3517 (1973)
Verlauf
Rollen und Darsteller

Die Besetzung ist nach Gewichtung der Rollen sortiert und wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Ty Caumont
(ca. 38‑jährig)
Pamela Nardini
Marianne Kehlau
als Marianne Kelau
(ca. 48‑jährig)
Trico Parsa
Reginald Bull
Reiner Brönneke
als Rainer Brönneke
(ca. 44‑jährig)
Sarli Kosmarikos
(ca. 30‑jährig)
Planet Woodlark
Sterbender
F.-J. Steffens
als H.-J. Steffens
(ca. 50‑jährig)
Robotstimme
Naka Khalid
Andreas Beurmann
unter Pseudonym „Bernd Rosenschläger“
(ca. 45‑jährig)
Arzt
Computer
(ca. 44‑jährig)
Bipositronische Sekretärin
Sekretärin
(ca. 31‑jährig)
Raumfahrer
(ca. 38‑jährig)
Serviererin
(ca. 28‑jährig)
Mack
(ca. 45‑jährig)
Krankenschwester
(ca. 28‑jährig)
Billy Anthony
(ca. 48‑jährig)
Sergeant
(ca. 38‑jährig)
Verkäuferin
Mit (--) gekennzeichnete Darsteller/innen bzw. deren Rollen wurden auf der Veröffentlichung nicht namentlich erwähnt.