Rüdiger GreifDie Funk-Füchse (12) Der Unglücksrabe aus FernostEUROPA MC 515 782.0 (1984)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Musik: Phil Moss
Illustration: Karel Novosad
Katalognummer: 
515 782.0
Veröffentlichung: 1984 • Format: Musik-Cassette
Spielzeit: 
43:35 min.
Hörspiel
Der Unglücksrabe aus Fernost
Buch: Astrid Nicolai • Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1984
Rollen und Darsteller

Die Besetzung wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Erzähler
(ca. 30‑jährig)
Jochen Jeitz, genannt Bömmel
(ca. 13‑jährig)
Dieter Becker, genannt Bohne
(ca. 14‑jährig)
Michael Dummer, genannt Meikel
(ca. 16‑jährig)
Claudia Becker, genannt Delphin
(ca. 17‑jährig)
Wilhelm Jeitz, genannt Old Man
(ca. 56‑jährig)
Frau Becker
Ingeborg Kallweit
unter Pseudonym „Hildegard Herse“
(ca. 46‑jährig)
Frau Kham
In-Sook Kham
Dörte Frisch
Peter
(ca. 17‑jährig)
Wachtmeister
(ca. 41‑jährig)
Herbert
(--) unbekannt
Mit (--) gekennzeichnete Darsteller/innen bzw. deren Rollen wurden auf der Veröffentlichung nicht namentlich erwähnt.