Julie CampbellTrixie Belden (7) rettet den GeheimklubEUROPA LP 115 747.7 (1982)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Musik: Bert Brac
Illustration: Kajo Bierl
Veröffentlichung: Februar 1982 • Format: 12"-Vinyl, 33 1/3rpm
Spielzeit: 
36:49 min.
Hörspiel
Trixie Belden rettet den Geheimklub
Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1982
Erstausgabe:
Rollen und Darsteller

Die Besetzung wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Erzähler
(ca. 53‑jährig)
Trixie Belden
(ca. 24‑jährig)
Brigitte Willer
(ca. 15‑jährig)
Dinah Link
Martin Belden
(ca. 16‑jährig)
Klaus Belden
Stephan Chrzescinski
unter Pseudonym „Sven Michelsen“
(ca. 18‑jährig)
Bobby Belden
Uli Frank
Teddy Weber
Frederik Houben
unter Pseudonym „Mike Seifert“
Frau Willer
Frau Belden
(ca. 44‑jährig)
Frau Vanderpol
(ca. 40‑jährig)
Brom
(ca. 57‑jährig)
Schläger-Ed
(ca. 42‑jährig)
Wachtmeister Weber
(ca. 53‑jährig)
Kellner im Schnellimbiß
Köchin im Schnellimbiß
(ca. 36‑jährig)
Serviererin im Schnellimbiß
(ca. 40‑jährig)
Direktor Strattan
(ca. 55‑jährig)
Herr Hammer vom Tagesblatt
Mutter Spencer
(ca. 44‑jährig)
Tochter Spencer
(ca. 24‑jährig)
Rolf Hallert
(ca. 14‑jährig)