Enid BlytonTina und Tini (4) und das Geheimnis des schwarzen HundesEUROPA JUGEND LP 115 647.0 (1979)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Musik: Bert Brac
Illustration: Nikolaus Moras
Veröffentlichung: 
1979
Format: 
12"-Vinyl, 33 1/3rpm
Spielzeit: 
44:47 min. (A: 22:21 min. • B: 22:26 min.)
Weitere Folgen dieser Serie als LP:
Hörspiel
Tina und Tini und das Geheimnis des schwarzen Hundes
Vorlage: Enid Blyton
Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1979
Erstausgabe:
Rollen und Darsteller

Die Besetzung wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Erzähler
(ca. 25‑jährig)
Tina Greiling
Madeleine Stolze
als Madelein Stolze
(ca. 16‑jährig)
Tini Paulsen
(ca. 12‑jährig)
Tobbi Greiling
(ca. 14‑jährig)
Großmutter Greiling
(ca. 76‑jährig)
Ilse Neumann
(ca. 54‑jährig)
Frau Reichert
(ca. 57‑jährig)
Friseur Hopf
(ca. 36‑jährig)
Jule Hopf
(ca. 16‑jährig)
Fritz
(ca. 15‑jährig)
Schnecke
Alexander Körting
unter Pseudonym „Philip Banzer“
(ca. 12‑jährig)
Polizist Holzinger
(ca. 45‑jährig)
Else, Bedienung im Eis-Café
(ca. 33‑jährig)
Haushälterin von Frau Reichert
(ca. 34‑jährig)
Frau Greiling, Tinas Mutter
(ca. 48‑jährig)
Friseurin
(ca. 34‑jährig)
Großvater Greiling
(ca. 71‑jährig)
Mit (--) gekennzeichnete Darsteller/innen bzw. deren Rollen wurden auf der Veröffentlichung nicht namentlich erwähnt.