Hui Buh, das Schloßgespenst (12) und das unheimliche FeuerroßEUROPA JUGEND LP 115 111.8 (1978)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Musik: Bert Brac
Illustration: Hans Möller
Veröffentlichung: 1978 • Format: 12"-Vinyl, 33 1/3rpm
Spielzeit: 
32:30 min.
Hörspiel
Hui Buh, das Schloßgespenst, und das unheimliche Feuerroß
Buch: Eberhard Alexander-Burgh • Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1978
Erstausgabe:
Rollen und Darsteller

Die Besetzung wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Erzähler
(ca. 69‑jährig)
Hui Buh
(ca. 49‑jährig)
König Julius, der 111.
(ca. 35‑jährig)
Prinzessin Konstanzia
(ca. 47‑jährig)
Kastellan
(ca. 35‑jährig)
Gepäckträger Edwin
(ca. 37‑jährig)
Gepäckträger Erwin
(ca. 43‑jährig)
Lokführer
(ca. 44‑jährig)
Amanda
Renate Pichler
nicht Karin Lieneweg
(ca. 41‑jährig)
Antonius
Gernot Endemann
unter Pseudonym „Klaus Klein“
(ca. 36‑jährig)
Heizer
(ca. 36‑jährig)