Oliver HassencampBurg Schreckenstein (4) Auf Schreckenstein gibt's täglich SpaßEUROPA JUGEND LP 115 614.4 (1978)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Hörspielbearbeitung: H. G. Francis • Regie: Heikedine Körting
Illustration: Nikolaus Moras
Veröffentlichung: 
1978
Spielzeit: 
36:59 min. (A: 18:29 min. • B: 18:30 min.)
Weitere Folgen dieser Serie als LP:
Wortproduktion
Auf Schreckenstein gibt's täglich Spaß
Hörspielbearbeitung: H. G. Francis • Regie: Heikedine Körting
Produktion: Studio EUROPA • Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Aufnahme: ca. 1978
Rollen und Darsteller

Die Besetzung ist nach Gewichtung der Rollen sortiert und wurde - soweit uns möglich - überprüft bzw. ergänzt.

Anmerkungen zu Eigenschreibweisen (Pseudonyme etc.) beziehen sich auf die Erstausgabe der Aufnahme.

Altersangaben beziehen sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme.

Erzähler
(ca. 34‑jährig)
Schulleiter Schuster
(ca. 53‑jährig)
Rex
(ca. 52‑jährig)
Andi
Jens Wawrczeck
unter Pseudonym „Philip Möhendorf“
(ca. 15‑jährig)
Andis Vater
(ca. 36‑jährig)
Andis Mutter
Reinhilt Schneider
als Reinhildt Schneider
(ca. 32‑jährig)
Strehlau
Mücke
Stephan Chrzescinski
als Stephan Chreszinski
(ca. 15‑jährig)
Stephan
Ottokar
Torsten Sense
als Thorsten Sense
(ca. 17‑jährig)
Herbert
(ca. 13‑jährig)
Graf Schreckenstein
(ca. 60‑jährig)
Diener Jean
(ca. 35‑jährig)
Tante Clothilde
Marga Maasberg
unter Pseudonym „Veronika Melle“
(ca. 75‑jährig)
Verwandter von Graf Schreckenstein
(ca. 38‑jährig)
Dampfwalze
Fernsehreporter
(ca. 50‑jährig)
Weitere Schüler
(--) unbekannt
Mit (--) gekennzeichnete Darsteller/innen bzw. deren Rollen wurden auf der Veröffentlichung nicht namentlich erwähnt.