Hallo und herzlich willkommen auf den Seiten der Hörspielforscher!

Unser kleines von Detailwahnsinn gezeichnetes Forschungsprojekt möchte weiter denn je in die Untiefen des kommerziellen Hörspiels vordringen. Wir erkunden dabei mit Vorliebe die Hintergründe zu den Klassikern des Labels EUROPA sowie dessen verwandte Labels der ehemaligen Miller International Schallplatten GmbH. Doch zunehmend geraten auch Produktionen anderer Firmen in den Fokus.

Beim Durchstöbern unserer bisherigen Erkenntnisse und auch beim Mitforschen wünschen wir euch viel Spaß!

Es grüßen euch die Forscher
Bondi, Carl & Larry

»Hol' den Schatz ans Licht - ein Schloss wehrt Dich nicht!«
Meldung vom 3. Dezember 2018
Musikalische Zeitreise ins Jahr 1983
Musikalische Zeitreise ins Jahr 1983

Nach 9 Jahren ungeduldiger Wartezeit spendiert uns Hörspielmusiker Carsten Bohn eine weitere Ausgabe seiner famosen Reihe um die ehemaligen Musiken aus den EUROPA-Hörspielen der '80er Jahre.

Die »Brandnew Oldies Vol. 4« (BNO IV) wird sich dabei exklusiv seiner von Synthesizern dominierten Solo-Phase von 1983 widmen, die für die bisherigen drei Ausgaben der BNO's ausgelassen wurde.

Die nun gefeatureten Musikstücke kamen damals nur wenig zum Einsatz - EUROPA war bereits auf dem Weg zu neuen musikalischen Ufern -, so dass etliche elementare Passagen von CeBee's 1983er-Suite den Hörspielhörern und -hörerinnen ganze 35 Jahre lang verborgen geblieben sind.

Doch dies wird sich ab dem 7. Dezember ändern. Ganze 20 Tracks der ursprünglich 30 Titel werden dann auf Silberling in neueingespielter Fassung erhältlich sein.

Mit dabei sind die wichtigsten Musiken der Funk-Füchse-Serie, sowie die elementaren Scores aus dem Roten Piraten (Die drei ???), den TKKG-Folgen 26 bis 29, sowie Musiken aus Larry Brent und Macabros (hier geht's zur Hörspielübersicht). Als besonderer Bonus werden auch zwei damals nicht zum Hörspieleinsatz gelangte Musiken Teil des neuen Paketes sein.